Gericht des Monats Februar

Zutaten für 4 Portionen

  • Falls keine frischen Knödel hergestellt werden, alternativ 1 Packung PFANNI Semmel Knödel in Kochbeuteln
  • Jodsalz
  • 200 g Champignons
  • 100 g geräucherter Schinkenspeck
  • 1 Btl. KNORR Feinschmecker Waldpilz Suppe
  • 125 g Crème fraîche mit Kräutern
  • 3 Scheiben mittelalter Gouda

 

Zubereitung

Semmel Knödel in einen Topf mit kaltem, gesalzenem Wasser 10 Minuten quellen lassen. Knödel sprudelnd aufkochen und 10 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen. Knödel kurz unter kaltes Wasser halten, aus den Kochbeuteln nehmen und etwas abkühlen lassen. Knödel in Scheiben schneiden und in eine gefettete Auflaufform legen. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Speck in einer Pfanne ohne Fettzugabe anbraten. Pilze zufügen, mitbraten, herausnehmen und über die Knödel verteilen. 200 ml kaltes Wasser in die abgekühlte Pfanne gießen, Beutelinhalt KNORR Feinschmecker Waldpilz Suppe einrühren, unter Rühren aufkochen. Crème fraîche unterrühren, evtl. zum Verfeinern noch etwas frische Sahne dazu gießen. Pilzsauce über die Knödel verteilen und mit Käsescheiben belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 20 Minuten überback.

Dazu servieren Sie frischen grünen Salat

Das Rezept veröffentlichen wir mit freundlicher Genehmigung von Uniklever, Hamburg

Weinempfehlung: Wein Nr. 14: Weißer Burgunder 2017 oder Wein Nr. 13: Riesling trocken 2017

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
2017er Weißer Burgunder Artikel-Nr.: 14 2017er Weißer Burgunder
Inhalt 0.75 Liter (6,93 € * / 1 Liter)
5,20 € *
2017er Riesling trocken Artikel-Nr.: 13 2017er Riesling trocken
Inhalt 0.75 Liter (5,93 € * / 1 Liter)
4,45 € *