Weinwanderfest Mittlere Nahe - Bei herrlichem Wanderwetter kamen tausende Gäste

Besser hätte das Wetter zum Großereignis Weinwanderwegefest Mittlere Nahe nicht sein können. Strahlend blauer Himmel, nicht zu hohe Temperaturen und fast den ganzen Tag Sonnenschein, das waren beste Voraussetzungen für ein erfolgreiches Weinwanderwegefest 2016. Bereits am frühen Morgen strömten die ersten Besucher zum Start nach Bad Sobernheim oder Martinstein, um die rund 13 km lange Wanderstrecke zu meistern. Der Weg, der mitten durch die Weinberge führt, bietet immer wieder neue herrliche Ausblicke auf eine abwechslungsreiche Landschaft und gestattet einen Blick in die unterschiedlichen Rebanlagen, wo die Trauben kurz vor der Lesereife stehen.
Das Beste aber: überall in den Weinbergen oder den Weinorten haben die Weinerzeuger, die ihren Weinbergsbesitz entlang der Wegstrecke haben, Wein- und Speisenstände errichtet, um den Besuchern die ersehnte Stärkung zu bieten.
So bietet dieser Tag nicht nur eine tolle Wanderung durch eine einmalig schöne Landschaft, entlang der Strecke kann man auch die unterschiedlichen Weine verkosten, die hier gewachsen sind.

Die Winzergenossenschaft Rheingrafenberg war bei diesem Ereignis wieder durch ihren Vorstandsvorsitzenden, Jürgen Sponheimer vertreten, dessen Weinberge und dessen Hof direkt am Ortseingang von Nussbaum, von Bad Sobernheim her kommend, gelegen ist.
Jürgen Sponheimer und seine Familie hatten wieder die Weinstände und Pavillons der Winzergenossenschaft aufgebaut, um die weithin beliebten Winzersekte und typischen Rebsortenweine aus Meddersheim, Bad Sobernheim, Kirschroth und Nussbaum vorstellen zu können. Das, was an diesen Ständen geboten wurde, kam wieder sehr gut an. Bereits am frühen Abend mussten weitere Weine nachgeordert werden, weil die Besucher die reichlichen Bestände bereits ausgetrunken hatten. Und das umfangreiche Angebot an heimischen Speisen, wurde ebenfalls bis auf die letzte Portion verzehrt.
Zahlreiche Besucher, die teilweise von weit her angereist waren, lernten auf diese Weise teilweise erstmals die Weine der Winzergenossenschaft Rheingrafenberg kennen. Vor Antritt der Heimreise nahmen zahlreiche Besucher ihre Lieblingsweine mit, die sie vor der Heimreise noch bei der Winzergenossenschaft in Meddersheim erworben hatten.

Einens bestätigten alle beteiligten Weinerzeuger: Das Weinwaderwegefest 2016 war wieder ein voller Erfolg. Kein Wunder, dass heute bereits die Folgeveranstaltung 2017 feststeht, sie findet am Samstag, 16.09. 2017 statt.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.