Wein-Wanderweg-Fest Mittlere Nahe am Samstag, 17. September 2016

Mit großem Erfolg veranstalten die Winzer der Mittleren Nahe seit Jahren das Weinwanderwegefest, so auch in diesem Jahr am Samstag, 17. September. Immer dann, wenn die Weinlandschaft am schönsten ist – mitten im Herbst – laden die Weinerzeuger zu dieser Veranstaltung ein.
Das Besondere: Man erlebt auf der 13,7 Km langen Wanderung  zwischen Bad Sobernheim und Martinstein (Teilstrecken sind natürlich möglich) nicht nur eine einmalige Landschaft sondern lernt gleichzeitig die bekannten Weinlagen der Region kennen. Besonders attraktiv wird diese Veranstaltung dadurch, dass überall auf dem Wanderweg Weinerzeugerbetriebe ihre Weine und dazu passende Speisen anbieten. Und wenn der Andrang an den Weinständen nicht all zu groß ist, ergibt sich auch die Möglichkeit, mit den Winzern ins Gespräch zu kommen. Ganz davon abgesehen, trifft man auf dieser Wanderung viele nette Menschen, mit denen man sich hervorragend über den Wein, die Weinlandschaft und alles was sich daraus ergibt, unterhalten kann – Wein verbindet eben!

Die Winzergenossenschaft Rheingrafenberg ist wieder durch ihren Vorstandsvorsitzenden, Jürgen Sponheimer vertreten, der an seinem Hof am Ortseingang von Nussbaum (von Bad Sobernheim her kommend), direkt am Weinwanderweg gelegen, Wein- und Speisenstände aufgebaut hat. Zu einem vielseitigen Weinangebot aus der Winzergenossenschaft, bietet die Familie Sponheimer wieder abwechslungsreiche regionale Speisen - Da lohnt sich die Einkehr.

Entlang der Strecke steht für geringes Entgelt zwischen 10:30 und 20:00 Uhr ein Shuttle-Bus zur Verfügung, der eine Abkürzung der Strecke erlaubt. Haltestellen sind Bad Sobernheim Bahnhof, Bad Sobernheim Araltankstelle, Nußbaum Ortsmitte, Monzingen Marktplatz, Weiler Ortseingang und Martinstein Bahnhof.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.