Schönste Weinsicht 2016 - An der Nahe siegt Meddersheim

Gemeinsam mit den Gebietsweinwerbungen sucht das Deutsche Weininstitut (DWI) seit dem Jahre 2012 in allen deutschen Weinregionen die jeweils „Schönste Weinsicht“. Es handelt sich dabei um besonders spektakuläre Aussichtspunkte, die in eine (Rad-) Wanderung eingebunden werden.

Wein-Wander-und Radtourfreunde waren aufgerufen, die schönsten Weinsichten 2016 – je Weinanbaugebiet ein Gewinner – auszuwählen. Insgesamt wurden mehr als 11.000 Stimmen abgegeben. An der Nahe konnte für das Jahr 2016 die Weinbaugemeinde Meddersheim den Sieg davontragen.
Die schönste Weinsicht jedes Anbaugebiets wird anschließend vor Ort mit einer drei Meter hohen Stehle des Mainzer Künstlers Ulrich Schreiber gut sichtbar gekennzeichnet und im Verlauf des Jahres offiziell eingeweiht.

Mit dem Projekt „Schönste Weinsichten“ sollen neue weintouristische Ziele in den Weinregionen geschaffen werden, die zu einem Besuch in den Weinregionen und zum Genuss der Weine einladen. „Der Weintourismus wird für die Wertschöpfung in der Weinwirtschaft immer wichtiger“, erklärte DWI-Geschäftsführerin Monika Reule bei der Einweihung. „Die ausgezeichneten Aussichtspunkte sind hervorragende Anlaufstellen für naturverbundene Weinfreunde, die sich gerne zu Fuß oder per Fahrrad in den Weinregionen bewegen.“

Am Freitag, 09. September, wurde die attraktive Stehle in Meddersheim eingeweiht. Unter den rund 60 interessierten Teilnehmern, die Geschäftsführerin des Deutschen Weininstituts, Monika Reule, der Verbandsbürgermeister der VG Bad Sobernheim, Rolf Kehl und die Bürgermeisterin der Siegergemeinde Meddersheim, Renate Weingarth-Schenk.
Am Aufstellungsort wurde das große Ereignis gebührend gefeiert. Die Meddersheimer Weinerzeuger spendierten die Weine für den Ausschank – die WG Rheingrafenberg war mit ihrer attraktiven 2016er Scheurebe feinherb vertreten. Die Gebietsweinwerbung  spendierte dazu die passenden Häppchen und der Turn- und Sportverein TuS Meddersheim  servierte passende Grillgerichte.

Für Interessierte: Die Stehle steht in Meddersheim „Auf der Platt“, die zur Weinlage Meddersheimer Altenberg gehört. Von dort aus hat man einen phantastischen Ausblick über Meddersheim nach Bad Sobernheim und Nussbaum.

https://goo.gl/maps/bQU5U71rbNw

Bildunterschrift
Bei der Einweihung der Stehle mit dabei (v.l.n.r):Renate Weingart-Schenk, Bürgermeisterin von Meddersheim, Naheweinprinzessin Franziska Finkenauer, DWI-Geschäftsführerin Monika Reule und VG-Bürgermeister Rolf  Kehl.

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
2016er Scheurebe feinherb Artikel-Nr.: 511 2016er Scheurebe feinherb
Inhalt 0.75 Liter (5,60 € * / 1 Liter)
4,20 € *