Rezept Spätburgunder-Kuchen

Rezept Spätburgunder-Kuchen
Saftig und würzig, das mögen Groß und Klein.

Zutaten (für normale Springform)

  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 150 g Mehl
  • 100 g Haselnüsse, gemahlen
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Kakaopulver
  • 1 Pck. Backpulver
  • 4 Eier
  • 150 g dunkle Schokolade (gehackt)
  • 175 ml Spätburgunder, Wein Nr. 65

Zubereitung

Eiweiß steif schlagen. Weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker und Eigelb cremig rühren. Mehl mit Zimt, Kakao, Backpulver und Nüssen mischen und abwechselnd mit dem Spätburgunder unterrühren.
Die Schokolade und zum Schluss Eischnee unterheben. Den Teig in eine gefettete Springform mit 26 cm Durchmesser füllen und im auf 180° vorgeheizten Backofen bei Ober- und Unterhitze 50-60 Minuten backen.

Tags: Angebot
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.