Ostermenü 2018

Kräutersuppe

Zutaten für 6 Personen:

  • 300 g frische Kräuter, z.B. Brennnesseln, Löwenzahn, Kresse, Schnittlauch, Petersilie
  • Jodsalz
  • 3 – 4 Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Rapsöl
  • 300 ml Milch
  • Muskat
  • entweder Rinderbrühe oder Fertig-Feinschmecker Lauchcreme-Suppe.
  • Zum Garnieren Gänseblümchen.

Zubereitung: Kräuter waschen und trocken schütteln, harte Stiele entfernen. Brennnesseln 15 Sekunden in kochendem Wasser blanchieren, danach 2 Sekunden in Eiswasser abschrecken. Alle Kräuter hacken, einige Blättchen für die Garnitur zurücklegen.
Frühlingszwiebel waschen, putzen und in Ringe schneiden, einige grüne Zwiebelringe ebenfalls für das Garnieren zur Seite legen. Den Rest in einem Topf in Rapsöl andünsten, Kräuter zufügen und 1 Minute mit dünsten.
In etwa 1000 ml Rinderkraftbrühe die Milch einrühren, Zwiebelring-Kräutermasse einrühren  und bei schwacher Hitze 6 – 7 Minuten köcheln lassen. An Stelle der Rinderbrühe können Sie auch fertige Feinschmecker Lauchcremesuppe verwenden.  
Die fertige Suppe  mit Muskat abschmecken und auf Teller verteilen und die  restlichen Frühlingszwiebelringe und Kräuterblättchen sowie Gänseblümchen zur Dekoration verwenden.
Weinempfehlung: Nr. 23: Kerner halbtrocken 2017

Putenrollbraten mit Apfelsoße

Zutaten für 6 Personen:

  • 30 g getrocknete Apfelringe
  • 350 ml Geflügelbrühe
  • 2 Schalotten
  • 100 g Creme fraiche
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • ½ TL gem. Koriander
  • ½ TL getr. Majoran
  • 900 g Putenbrust (am Stück, vom Fleischer als Rollbraten schneiden lassen)
  • 75 g Frühstücksspeck in Scheiben
  • 2 El Pflanzenöl
  • 100 ml Calvados (ersatzweise Apfelsaft)
  • 200 ml Apfelsaft
  • 6 – 8 EL Mondamin als Soßenbinder
  • Küchengarn.

Zubereitung: Apfelringe klein schneiden, mit 200 ml  heißer Brühe übergießen und 15 Minuten ziehen lassen. Brühe abgießen und auffangen, Apfelringe beiseite stellen. Schalotten schälen und klein hacken und mit Äpfeln und Creme fraish verrühren, mit Salz, Pfeffer, Koriander und Majoran würzen. Putenbrust waschen, trocknen und mit Frischhaltefolie bedecken, flach klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Speckascheiben belegen sowie mit der Apfelmasse bestreichen, aufrollen und mit Küchengarn zubinden. In einem Bräter in heißem Öl von allen Seiten rundherum scharf anbraten, dann 50 ml Calvados und die aufgefangene Brühe dazu gießen und im vorgeheizten Backofen bei 200 ° C. 15 Minuten garen.
Temperatur auf 180 ° C. reduzieren und weitere 500 bis 60 Minuten garen, Braten dabei mehrmals wenden und mit Fond begießen.
Braten aus dem Fond nehmen und im ausgestellten Ofen warm halten. Fond mit restlichem Calvados, übriger Brühe und Apfelsaft auffüllen und aufkochen. Soßenbinder einrühren und 1 Minute kochen lassen. Soße abschmecke n. Braten aufschneiden, mit Soße servieren.
Als Beilage ein nicht zu dominantes Gemüse mit kleine Kartöffelchen reichen.
Weinempfehlung: Nr. 39 Mineral Riesling trocken 2016 oder Nr. 21 Grauer Burgunder trocken 2017

Dessert: Tiramisu

Zutaten für 6 Personen:

  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Wasser
  • 250 ml Creme fraish
  • 2 EL Puderzucker
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Löffelbiskuit
  • 200 ml kalter Espresso oder Kaffee
  • 2 EL Kakaopulver

Zubereitung: Eier trennen, die Eiweiße werden nicht benötigt Eigelbe in einer Schüssel mit dem Handmixer glatt rühren, 100 g Zucker und 2 EL Wasser in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze erwärmen, bis sich ein klarer Sirup gebildet hat. Das heiße Sirup unter Rühren auf höchster Stufe unter das Eigelb schlagen, 5 Minuten weiterschlagen, bis sich eine helle Masse gebildet hat. Die Masse für 5 Minuten kalt stellen.
250 ml Creme fraish mit 2 EL Puderzucker steif schlagen, 250 g kalte Mascarpone mit dem Mixer unter die kalte Eimasse rühren, Creme fraish dazu geben und mit einem Spatel oder Teigschaber behutsam unter die Mascarpone-Masse heben. Diese Creme kalt stellen, aber nicht abdecken. 125 g Löffelbiskuit von beiden Seiten kurz in 200 ml Espresso oder Kaffee tunken und den Boden einer Form damit auslegen. Die Hälfte der Creme mit einem Löffel aufstreichen. Restliche 125 g Löffelbiskuits ebenfalls in Kaffee tunken und auf die Masse legen. Die restliche Creme aufstreichen oder mit dem Spritzbeutel in dicken Tupfen aufspritzen Das Tiramisu mit 2 EL Kakaopulver bestäuben und mindestens 1 Stunde kühlen, danach servieren.
Weinempfehlung: Nr. 76 a: Sunny Sech, der herrlich frische, prickelnde Genuss aus einer Scheurebe fein herb                    .

Die Rezepte werden mit freundlicher Genehmigung von Unilever, Hamburg, veröffentlicht.

Tags: Ostern
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
2017er Kerner halbtrocken Artikel-Nr.: 23 2017er Kerner halbtrocken
Inhalt 0.75 Liter (5,67 € * / 1 Liter)
4,25 € *
2016er Mineral Riesling trocken Artikel-Nr.: 39 2016er Mineral Riesling trocken
Inhalt 0.75 Liter (8,13 € * / 1 Liter)
6,10 € *
2017er Grauer Burgunder trocken Artikel-Nr.: 21 2017er Grauer Burgunder trocken
Inhalt 0.75 Liter (6,93 € * / 1 Liter)
5,20 € *
TIPP!
Sunny Secco Artikel-Nr.: 76a Sunny Secco
Inhalt 0.75 Liter (6,40 € * / 1 Liter)
4,80 € *