Oktober

Traditionell zählt der Monat Oktober als Erntemonat. Dabei hat der Klimawandel lange dazu geführt, dass unsere Felder und Obstanlagen im Oktober bereits weitgehend abgeerntet sind. Auch die Weinlese beginnt heute Dank einer früher einsetzenden Reifeentwicklung bereits im September, wobei natürlich spätreifende Rebsorten und Spitzenlagen erst im Oktober, teilweise noch Anfang November geerntet werden.
Mit der Ernte der Trauben im Museumsweinberg (Freilichtmuseum Bad Sobernheim), eröffnete die Winzergenossenschaft Rheingrafenberg, Meddersheim, in diesem Jahr die Weinernte. Zum Museumsfest am Sonntag, 25. September, ernteten die Mitglieder der Winzergenossenschaft, mit Unterstützung so mancher Museumsbesucher, an diesem Tag die Trauben im Museumsweinberg. Aus diesen Trauben wird Jahr für Jahr der Museumsschoppen gekeltert, den die Besucher später im Museumslädchen und im Museumsrestaurant erwerben können.
In der darauffolgenden Woche wurden am Dienstag die ersten Dornfelderanlagen geerntet, zuerst die Lagen in der Nähe von Baumbeständen, die am stärksten von Vögeln, Wildschweinen und Rehen heimgesucht werden. Um wenigstens etwas von den guten Trauben zu retten, wurden diese Anlagen zuerst geerntet. Zwischenzeitlich sind die meisten Dornfeldertrauben, ebenso Portguieser geerntet, die Moste gären schon im Keller. Am Wochenende zum Tag der Deutschen Einheit erfolgte die Ernte der Müller-Thurgautrauben. In den nächsten Tagen folgten Bacchus, Scheurebe, und andere Spezialitäten. Die Trauben der Sorten Spätburgunder und Riesling können angesichts des guten Gesundheitszustandes der Weinberge gerne noch einige Tage reifen, um noch bessere Qualitätswerte (Mostgewichte) zu erzielen.
Kellermeister Sebastian Schneider, der jede Traubenpartie, die am Kelterhaus angeliefert wird begutachtet um festzulegen, was mit den einzelnen Trauben in der Weinbereitung zu geschehen hat, zeigt sich mit der angelieferten Qualität und den gesunden Trauben sehr zufrieden. Dafür ist aber der Mengenertrag in den meisten Anlagen witterungsbedingt sehr niedrig, die Weinernte dürfte bis auf einige Partien, die man für besondere Weine hängen lässt, daher früh beendet werden.

Tags: Weinlese
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.