Käse & Wein - Zwei Partner die immer wieder Feinschmecker begeistern

Käse und Wein sind zwei Partner, die in gekonnter Kombination immer wieder Feinschmecker begeistern. Doch Vorsicht: Bei weiten nicht jeder Wein passt zu jeder Käsesorte oder umgekehrt.

Oft ist es nicht einfach, zu einem säurebetonten Weißwein oder einem tanninhaltigen Rotwein die passende Käsesorte zu finden. Am besten wählt man möglichst vollfette Käsesorten und präsentiert dazu einen milderen, ausgeglichenen Rotwein oder einen harmonischen Weißwein, etwa mit mehr oder weniger Fruchtsüße, dann geht man kein besonderes Risiko ein. Oder aber, man wählt zu einem Abend mit Gästen verschiedene Weine und Käsesorten und präsentiert diese seinen Gästen. Dabei sollen die Gäste selbst entscheiden, welche Partner am besten harmonieren – für Gesprächsstoff ist an einem solchen Abend ausreichend gesorgt.
Um aber Interessenten mit dem weiten Thema Käsesorten und dazu passenden Weinen vertraut zu machen, hatte die Winzergenossenschaft Rheingrafenberg, gemeinsam mit der Milchwirtschaftlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz, zu einem Informationsabend am Freitag,  27. April in die Winzergenossenschaft Rheingrafenberg eingeladen. Mit 65 Teilnehmern aus dem Hunsrückkreis und der Nahregion war die Veranstaltung ausgebucht.

Mit Hiltrud Schappert und Kollegin Yvonne Riede von der Milchwirtschaftlichen Vereinigung, hatte man zwei kompetente Partner gefunden. Die beiden Fachfrauen hatten für die Hintergrundinformation eine gekonnte Beamer-Präsentation zusammengestellt. Hiltrud Schappert erläuterte das Thema Käseherstellung und einzelne Käsearten und stellte die an diesem Abend präsentierten Käsesorten vor. Peter Cech von der Winzergenossenschaft besprach die dazu ausgewählten Weine aus dem Winzergenossenschaftskeller. Die Veranstaltungsteilnehmer zeigten sich von den gewählten Kombinationen wie Ziegen-Frischkäseröllchen und Winzersekt Spätburgunder Rosè trocken, Bergbauernkäse, dazu Weißer Burgunder trocken 2016, Bio Hofkäse zu Riesling Kabinett feinfruchtig, Rubius-Käse zu Scheurebe feinherb 2017, Montagnola Blauschimmelkäse zu Riesling Spätlese fruchtig-süß 2015, oder aber Bergader Rotschmiere-Käse zu Bacchus fruchtig-süß, um nur einige Kombinationen zu nennen, beeindruckt.

Zufrieden traten die Teilnehmer nach einem genussvollen Abend die Heimreise an.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
2016er Spätburgunder Rose trocken Artikel-Nr.: 79 2016er Spätburgunder Rose trocken
Inhalt 0.75 Liter (11,93 € * / 1 Liter)
8,95 € *
2017er Weißer Burgunder Artikel-Nr.: 14 2017er Weißer Burgunder
Inhalt 0.75 Liter (6,93 € * / 1 Liter)
5,20 € *
2016er Riesling Kabinett feinherb Artikel-Nr.: 26 2016er Riesling Kabinett feinherb
Inhalt 0.75 Liter (7,20 € * / 1 Liter)
5,40 € *
2017er Scheurebe feinherb Artikel-Nr.: 511 2017er Scheurebe feinherb
Inhalt 0.75 Liter (5,67 € * / 1 Liter)
4,25 € *
2017er Riesling Spätlese süß Artikel-Nr.: 42 2017er Riesling Spätlese süß
Inhalt 0.75 Liter (8,13 € * / 1 Liter)
6,10 € *
2017er Bacchus süß Artikel-Nr.: 24 2017er Bacchus süß
Inhalt 0.75 Liter (5,80 € * / 1 Liter)
4,35 € *