Gericht des Monats April mit Weinempfehlung

Ostermenü

Vorspeise: Gemischter Salat mit feinem Dilldressing

Zutaten für 4 Personen

  • 200 g Crème fraîche
  • 75 ml Mineralwasser
  • 2 EL Balsamico bianco (weißer Balsamessig)
  • 2 TL Dijon-Senf
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL frischer fein gehackter Dill
  • Jodsalz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • nach Geschmack eine Brise Zucker
  • 1/2 Kopf Eisbergsalat
  • 50 g Rucola
  • 1/2 Salatgurke
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 1 Paprikaschote
  • 2 Frühlingszwiebeln

 

Zubereitung

  1. 200 g Cremefraiche, Mineralwasser, Essig und Senf verrühren. Knoblauchzehen schälen und fein würfeln, mit fein gehacktem Dill zur Cremefraiche geben und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  2. Für den Salat die Salatzutaten putzen, waschen und abtropfen lassen. Eisbergsalat und Rucola in mundgerechte Stücke zupfen, Gurke halbieren und in feine Scheiben schneiden, Tomaten halbieren. Paprika entkernen und in Würfel, Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Alles in einer großen Schüssel vermischen und das Dressing unterheben. Gemischten Salat mit feinem Dilldressing sofort servieren.

Weinempfehlung: Zu einem mit Essig angemachten Salat empfehlen wir Wein Nr. 67: Portugieser Rosè feinherb 2019. Dieser im Geschmack unkomplizierte und milde Genuss passt sehr gut zu einem Salat mit Essigdressing.

Hauptgang: Rindersteaks mit Kirschtomaten-Hollandaise und Spargel

Zutaten für 4 Personen

  • 2 kg weißer Spargel
  • grobes Meersalz
  • 4 EL Butter
  • 200 g Kirschtomaten
  • 3 EL Öl
  • bunter, grob geschroteter Pfeffer
  • 1 Packung KNORR Sauce Hollandaise flüssig
  • einige geschnittene Thymianblättchen
  • etwas Limettensaft
  • 4 Rindersteaks
  • Außerdem: 4 Stücke Alufolie

 

Zubereitung

  1. Spargel schälen, die Enden abschneiden und portionsweise auf der Alufolie verteilen. Spargel salzen, die Butter auf dem Spargel verteilen, Alufolie verschließen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C) ca. 30 Minuten garen.
  2. Tomaten in 1 TL heißem Öl in einer beschichteten Pfanne solange erhitzen, bis sie aufplatzen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Packung KNORR Sauce Hollandaise in einem Topf erwärmen. Tomaten und Thymianblättchen dazugeben und mit Limettensaft verfeinern. Steaks mit Salz und Pfeffer würzen und im restlichen heißen Öl von beiden Seiten 5 - 10 Minuten braten. Spargel, Steaks und Kirschtomaten-Hollandaise auf Teller anrichten und servieren.

Weinempfehlung: Wein Nr. 22: Meddersheimer Altenberg Auxerrois trocken. Dieser im Geschmack nachhaltige Weißwein aus der Burgunderfamilie, überzeugt durch Aromen gelber Früchte, ein gutes Extraktgerüst und mineralische Note. Diese Eigenschaften machen diesen Weißwein zu einem guten Begleiter kräftiger und im Geschmack starker Gerichte. Natürlich können Sie dazu auch Wein Nr. 65 Spätburgunder trocken 2018 reichen, der sich reif, ausgewogen und mit feinen Waldbeeraromen präsentiert

Dessert: Waffeln mit Walnusseis

Zutaten für fünf Waffel

  • 5 gehäufte TL Cappuccino-Pulver
  • 1 Flasche Waffeln Teig-Mix (oder selbst angerührten Waffelteig)
  • 330 ml Milch
  • etwas Butter zum Fetten des Waffeleisens
  • 5 Kugeln Walnusseis
  • 2 EL Krokant zum Bestreuen.

 

Zubereitung

  1. Das Cappuccinopulver in die Flasche zum Waffel Teig-Mix geben. Flasche wieder verschließen und kopfüber schütteln, um den Mix für Waffelteig vollständig vom Boden zu lösen und mit dem Cappuccinopulver zu mischen.
  2. Die Milch bis zur Markierung in die Flasche gießen, fest zudrehen und kopfüber ca. 1 Minute kräftig schütteln. Den fertigen Teig 2 - 3 Minuten stehen lassen (oder aber Waffelteig selbst anrühren)
  3. Den Teig nochmals kurz schütteln und portionsweise in ein vorgeheiztes, gut gefettetes Waffeleisen geben. Nacheinander goldgelbe Waffeln backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  4. Die Waffeln auf Teller geben und mit Walnusseis und Krokant bestreut servieren. Zur Deko können Sie den Teller mit halbierten oder geviertelten Erdbeeren garnieren.

Weinempfehlung: Zu diesem gehaltvollen Dessert – besonders wegen des Wallnusseises, empfehlen wir einen gehaltvollen, fruchtsüßen Wein wie z.B. Wein Nr. 53: Nussbaumer Sonnenberg Optima Auslese 2019, der durch ein intensives Aroma und gut eingebundene Fruchtsüße überzeugt. Oder aber Sie servieren zum Abschluss einen Winzersekt, z.B. Nr. 75 Meddersheimer Paradiesgarten Bacchus halbtrocken. Dieser fein prickelnde Sektgenuss beeindruckt durch seine intensiven Aromen und eine gut abgestimmte Fruchtsüße.

Wenn Sie sich fragen ob es nicht übertrieben ist, zu einem Dreigangmenü gleich drei Weine zu öffnen, die man – je nach Familiengröße - nicht während des Essens austrinken kann, dem sei gesagt, dass man einen Winzersekt, wenn die Flasche wieder verschlossen wird, für einige Tage im Kühlschrank aufbewahren kann, auch nach dieser Zeit moussiert der Sekt noch fein im Glas. Bei den genannten Weinen bedeutet es ebenfalls keinen Qualitätsverlust, wenn die Flaschen nach dem Ausgießen der benötigten Menge wieder mit dem Schraubverschluss verschlossen werden. Auch sie verlieren über Tage hinweg nichts von ihrer Qualität.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
2019er Portugieser Rosé feinherb Artikel-Nr.: 67 2019er Portugieser Rosé feinherb
Inhalt 0.75 Liter (6,13 € * / 1 Liter)
4,60 € *
2019er Auxerrois trocken Artikel-Nr.: 22 2019er Auxerrois trocken
Inhalt 0.75 Liter (8,67 € * / 1 Liter)
6,50 € *
2018er Spätburgunder trocken Artikel-Nr.: 65 2018er Spätburgunder trocken
Inhalt 0.75 Liter (6,80 € * / 1 Liter)
5,10 € *
2019er Nussbaumer Sonnenberg Optima Auslese Artikel-Nr.: 53 2019er Nussbaumer Sonnenberg Optima Auslese
Inhalt 0.5 Liter (17,00 € * / 1 Liter)
8,50 € *
2017er Bacchus halbtrocken Artikel-Nr.: 75 2017er Bacchus halbtrocken
Inhalt 0.75 Liter (11,93 € * / 1 Liter)
8,95 € *