DWI mit Fachleuten zu Besuch in der Winzergenossenschaft

Von Zeit zu Zeit lädt das Deutsche Weininstitut Fachleute zu Informationsreisen in deutsche Weinanbaugebiete ein. Ende Juni hatte das DWI zu einer Besichtigungsreise an die Nahe eingeladen. Teilnehmer waren Gastronomen, Sommelliers, Weinfachhändler und Seminarleiter von VHS-Weinseminaren.

Die Gruppe besuchte an mehreren Tagen Weinerzeugerbetriebe an der Nahe – u. a, VDP-Weingüter sowie in Meddersheim die Winzergenossenschaft Rheingrafenberg und einem Weingut.
Mit großem Interesse folgten die Gäste bei einem Imbiss den Ausführungen über die Winzergenossenschaft Rheingrafenberg und ihren Zielen für die Zukunft. Beeindruckt zeigten sich die Besucher von den kellerwirtschaftlichen Einrichtungen und den qualitativen Bemühungen, die unternommen werden, um hochwertige Weine anbieten zu können.

Das, was in Theorie und Praxis vorgestellt wurde, fand seinen Niederschlag in einer Informationsweinprobe, die zum Abschluss geboten wurde. Die Teilnehmer der Reise waren beeindruckt von der hohen Qualität der Rebsorten- und Traditionsweine sowie Winzersekte und vom ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis, das diese Winzergenossenschaft zu bieten vermag.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.