Die kalten Tage kommen erst…

Unsere Empfehlung, Wein Nr. 96b: Winzerglühwein

Weihnachten liegt hinter uns, die Weihnachtsmärkte haben geschlossen. Da die Temperaturen in der Vorweihnachtszeit wieder einmal selten unter dem Gefrierpunkt lagen, kam die wärmende Spezialität Glühwein nicht so recht zum Zuge.
Die wirklich kalten Tage – davon ist auszugehen – liegen also noch vor uns. Die Monate Januar und Februar bringen erfahrungsgemäß die niedrigsten Temperaturen. Und was passt besser zur kalten Jahreszeit – auch nach Weihnachten – als ein Glas heißen Glühwein? Stellen Sie sich vor, Sie kommen durchgefroren von einem Winterspaziergang und sehnen sich nur noch nach Wärme und Wohlfühlen. Für diesen und weitere Anlässe hält die Winzergenossenschaft Rheingrafenberg einen kräftigen, gehaltvollen und in den Aromen sowie der Süße fein abgestimmten roten Winzerglühwein bereit.

Winzerglühwein, das bedeutet speziell für diesen Anlass ausgesuchte Weine, die mit  würzigen Aromen und einer passenden Süße versetzt werden. Für die Genießer entfällt also die aufwendige Vorbereitung, um dann endlich ein Glas Glühwein genießen zu können. Der Winzerglühwein ist fertig zubereitet, er muss nur noch heiß gemacht werden (nicht kochen lassen) und schon kann er Glas für Glas genossen werden. Sollte er Ihnen nicht süß genug schmecken, können Sie die Ihnen genehme Süße durch Zugabe von etwas Zucker einfach erreichen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Winzer-Glühwein rot Artikel-Nr.: 96b Winzer-Glühwein rot
Inhalt 1 Liter
3,80 € *