Berliner Trauben 2019 – wieder hervorragende Qualität

650 Kg reifer Rieslingtrauben – Mostgewicht 84 Grad Öchsle – aus Berlin, wurden Mitte Oktober bei der Winzergenossenschaft Rheingrafenberg in Meddersheim angenommen. Nach siebenstündiger Fahrt erreichte die kostbare Fracht Meddersheim, begrüßt von Harald Skär, dem Vertreter des Partnerlandkreises Bad Kreuznach, Reiner Jäck, Bretzenheim, der vor 31 Jahren die Partnerschaft einleitete und seitdem aktiv begleitet, sowie Vorstandsmitgliedern und Mitarbeitern der Winzergenossenschaft. Wie in jedem Jahr, hatte sich der Freundeskreis „Berliner Weinberg – Schöneberger Rathaus – während des Jahres wieder viel Mühe mit der Pflege des Weinbergs gegeben. Das besondere Augenmerk galt dem Erzielen reifen und gesunden Lesegutes, was durch mehrere Vorlesen zum herauslesen faulen Lesegutes, auch möglich war. Die Trauben wurden noch am Abend gekeltert und zum Gären in den Keller gebracht. Nachdem der Wein ausgebaut und auf Flaschen gefüllt ist, tritt er die Reise nach Berlin an, um dort bei offiziellen Anlässen des Schöneberger Rathauses ausgeschenkt zu werden. Zwischenzeitlich haben aber auch Berliner Weinfreunde die Möglichkeit, die eine oder andere rare Flasche dieses besonderen Weines zu erwerben.

Bildunterschrift: Ganze 650 kg reifer und gesunder Rieslingtrauben umfasste in diesem Jahr die Traubenfracht aus Berlin.

Tags: Berlin
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.