Autorenlesung "Stauhitze" von Krimi-Autor Andreas Wagner

Wir Deutsche sind Krimifans – und dass sich Menschen aus den Weinregionen dann für einen Krimi besonders interessieren, wenn da Geschehen mitten in den Weinregionen stattfindet, ist klar.

Am Freitag, 03. November, findet im kleinen Gemeindesaal in Meddersheim ab 19.00 Uhr eine Autorenlesung statt. Der bekannte Krimiautor Andreas Wagner, der in Essenheim, Rheinhessen, mit seinen Brüdern ein eigenes Weingut bewirtschaftet, wird an diesem Abend aus dem Weinkrimi „Stauhitze“ lesen und dabei die Zuhörer in die geheime Welt dunkler Machenschaften mitten in einer rheinhessischen Weinbaugemeinde führen – ein Tatort, der genau so an der Nahe spielen könnte. Die Teilnehmer werden in den Romanfiguren rasch ihr heimisches Umfeld und vielleicht sogar manchen Verwandten und Nachbarn wiedererkennen.  
Die Weinkrimis  von Andreas Wagner sind nicht nur spannend und lebensnah, sie zeigen auch, wie genau Andreas Wagner seine Mitmenschen beobachtet.
Der Jahrhundertsommer. Im Essenheimer Teufelspfad herrscht Stauhitze: Der Boden ist ausgetrocknet und die jungen Rebpflanzen verdorren. Als dort kurz nacheinander zwei Tote gefunden werden, eine junge Frau und ein Saisonarbeiter aus Moldawien, erwacht ganz Essenheim aus seiner Hitzestarre… mehr soll hier nicht verraten werden.
Damit die Autorenlesung besonders lebensnah wirkt, kredenzt der Krimi-Autor bei dieser Autorenlesung Gewächse aus seinem Familienweingut und die Winzergenossenschaft Rheingrafenberg steuert heimische Weine bei – auch dies ein spannendes Erlebnis mit Weinen aus Rheinhessen und von der Nahe.

Veranstaltungsort: Kleiner Saal Gemeindehalle Meddersheim
Teilnehmergebühr: 10,00 EUR inkl. Weinprobe und Gebäck.

Am Ende der Veranstaltung Möglichkeiten zum Buchkauf mit Signierung durch den Autor.

Anmeldung und Kartenvorbestellung:

  • Winzergenossenschaft Rheingrafenberg, Meddersheim, Tel. 06751/2667
    E-Mail: service@rheingrafenberg.de
  • Metzgerei Schmitt, Filiale Meddersheim
  • Bäckerei Andrae, Meddersheim.

Zu dieser Veranstaltung laden ein: Volksbildungswerk Meddersheim, Bürgermeisterin Weingarth-Schenk, 06751/3039 und die Winzergenossenschaft Rheingrafenberg.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.