Aktuelle Infos aus der WZG

In den letzten Wochen haben sich die Reben prächtig entwickelt. Erfreulicherweise blieben die empfindlichen Pflanzen in diesem Jahr von Frühjahrsfrösten verschont, die Eisheiligen fielen aus.