25. Raderlebnistag Nahe Hit – radl mit!

Mit einem Großereignis wartet die Naheregion am Sonntag, 17. Juni auf, dem Raderlebnistag Nahe, der in diesem Jahr bereits zum 25. Mal begangen wird.

Eröffnet wird dieses sportliche Ereignis auf dem Hof der Winzergenossenschaft Rheingrafenberg um 10.00 Uhr in Meddersheim.

Auf dem Hof bietet das Team der Winzergenossenschaft an einem großen Weinstand frisch-fruchtige Rebsortenweine, Sunny Secco und fein perlenden Winzersekt, einen fruchtigen Erdbeercocktail nicht zu vergessen. Das bekannte Catering-Unternehmen, Metzgerei Schmidt, Weiler, bietet den Teilnehmern des Raderlebnistages auf der Sonnenterrasse oder im Restaurant der Winzergenossenschaft zum Tag die passenden Gerichte an. Selbstverständlich können die Gäste auch auf frisch gebrühten Kaffee und Blechkuchen aus der Knusperbäckerei, Merxheim zurückgreifen. Für eine mitreißende musikalische Umrahmung des Tages sorgt Wolfgang Marx, Meddersheim.

Hauptakteur des Rad-Erlebnistages ist der 128 Kilometer lange Nahe-Radweg, der von der Nahequelle am Bostalsee bis zur Mündung bei Bingen am Rhein durch die Nahe-Urlaubsregion führt. Hügelige Abschnitte wechseln sich ab mit flachen Passagen, sodass für jeden Radler die passende Etappe dabei ist.

Wer leichte Unterstützung beim Radeln wünscht, kann sich ganz bequem ein E-Bike unter www.e-bike-naheland.net buchen.

Auf dem Hof der Winzergenossenschaft Rheingrafenberg starten auch verschiedene sportlich anspruchsvolle Radtouren.

Weitere Informationen zum sportlichen Ereignis finden Sie auch unter: www.naheland.net

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.