Aktuelles – Bleiben Sie auf dem Laufenden

Die seit Jahren weithin bekannte beliebte Veranstaltung Gourmet & Wein, zu der die Winzergenossenschaft Rheingrafenberg jeweils im Februar einlädt, um mit dieser Veranstaltung den Reigen der Veranstaltungen des Unternehmens zu eröffnen, erfreut sich ständig wachsender Beliebtheit.
Die närrische Zeit, mit ihrem Höhepunkt, den eigentlichen närrischen Tagen, dem Fastnachtswochenende, läuft auf vollen Touren. Angesichts einer wieder einmal kurzen Karnevalszeit gilt es, die wenigen Tage intensiv zu nutzen.

Gericht des Monats - Februar

Hähnchenauflauf a`la Provence
Während laut Pressemeldungen der Bierkonsum erneut gesunken ist, kann sich der Weinkonsum in Deutschland auf einem guten Niveau halten.
In den Weinbergen kommen die Rebschnittarbeiten zügig voran....
Im Keller sind die Weinbereitungsarbeiten weitestgehend abgeschlossen und die Weine haben eine ausreichende Ruhephase hinter sich...
Der Monat Januar, erster Monat im Jahresablauf, liegt hinter uns, mit 31 Tagen kommt uns dieser Monat immer besonders lang vor. Nun aber beginnt bereits der Februar, mit 28 Tagen der kürzeste Monat im Jahr.
Passend zur Hauptphase der diesjährigen Karnevalssaison, lädt die Winzergenossenschaft Rheingrafenberg, zusammen mit heimischen Erzeugern, zu Gourmet & Wein ein.

Alles auf Anfang

Der Jahreswechsel ist geschafft, noch etwas unsicher blicken wir auf die Tage des Jahres 2018 die nun vor uns liegen. Wenige Tage später sieht man die Situation bereits entspannter, spürt man doch, dass eigentlich alles weitgehend so weiter geht, wie im vergangenen Jahr. Nur bietet der Jahresanfang mehr Spannung und Neugierde auf das, was kommt.

Gericht des Monats - Januar

Gratinierter Kabeljau mit Kruste auf Pistoubohnen

Arbeiten in Weinberg und Keller

In den Weinbergen sind die Winzer bereits wieder beim Rebschnitt. Hierbei handelt es sich um eine entscheidende, den Rebstock in Richtung Qualität beeinflussende Maßnahme.
An einen Weihnachtsmarkt im Schnee, kann sich kaum jemand in der Winzergenossenschaft Rheingrafenberg erinnern – in diesem Jahr erlebten Veranstalter und Besucher dieses seltene Ereignis. Erstmals lud die Winzergenossenschaft Rheingrafenberg gemeinsam mit der Weihnachtsmarktinitiative Janine Cloidt zum Weihnachtsmarkt am zweiten Adventwochenende ein. Zahlreiche Aussteller aus der Region beteiligten sich an diesem Ereignis. Deshalb baute ein Teil der Aussteller ihren Stand auf dem Hof der Winzergenossenschaft auf, wobei die Stände rund um den Glühweinstand der Winzergenossenschaft platziert wurden. Wie gewohnt, fanden die Besucher weitere Aussteller im Verkaufs- und Repräsentationsraum.

Weihnachts- und Neujahrswünsche

Zu den bevorstehenden Festtagen möchten wir Ihnen unsere besten Wünsche für ein gesegnetes Weihnachtsfest und für einen guten Start ins Neue Jahr übermitteln. Damit verbinden wir unseren Dank für Ihre Treue zu Ihrer Winzergenossenschaft Rheingrafenberg.

Arbeiten in Weinberg und Keller

Zurzeit wird der 1. Abstich vorgenommen, das heißt, die Jungweine werden von der Feinhefe abgezogen und in anderen Behältern eingelagert.

Gericht des Monats - Dezember

Kürbiscremesuppe
Winterliches Maronenhuhn
Apfelrosen
Veranstalter: Winzergenossenschaft Rheingrafenberg
und „Weihnachtsmarktinitiative Janine Cloidt“
Wählen Sie die passenden Wein- und Sektbegleiter aus einem vielseitigen Angebot. Besuchen Sie die traditionelle Wein- und Sektverkostung anlässlich des Weihnachtsmarktes 2017
Spannende Autorenlesung in Meddersheim
Größer, vielseitiger und abwechslungsreicher als in sonstigen Jahren, wird sich in diesem Jahr der Weihnachtsmarkt bei der Winzergenossenschaft Rheingrafenberg präsentieren.
Im Sommer 2017 übernahm Gerd Bungert von Sebastian Schneider, der mehr als fünf Jahre die Verantwortung für den Keller der Winzergenossenschaft Rheingrafenberg hatte und nun wieder ausschließlich im eigenen Weingut am Mittelrhein tätig ist, die Leitung des Genossenschaftskellers.
Die meisten Weine sind bereits vergoren und beginnen sich nach und nach zu klären.
Die besten Rotweine, die auf der Maische vergoren wurden, haben den Gärprozess ebenfalls weitgehend beendet. Im Moment ist der erwünschte Biologische Säureabbau im Gange.
So früh wie in diesem Jahr fand wohl noch keine Weinernte statt, jedenfalls kann sich kein Winzer an einen derart frühen Erntebeginn erinnern und auch die Statistik nennt kein früheres Datum.
Ungarisches Gulasch
Sie haben Freude an den Themen Wein & Speisen?
Dann haben wir für Sie das passende Angebot - Hauseigenes Restaurant Weingarten zu verpachten!
Kartenverkauf hat begonnen
1 von 6