Aktuelles – Bleiben Sie auf dem Laufenden

Regen sorgte für vorzeitiges Ende – dennoch gutes Ergebnis
ab sofort erhältlich während der üblichen Öffnungszeiten Montag bis einschließlich Samstag von 8.30 - 17.30
Die Weinbergswanderung unter dem Motto „Bad Sobernheim bis Martinstein“ führt von Bad Sobernheim entlang des Weinwanderweges „Mittlere Nahe“ durch die Orte Nußbaum, Monzingen und Weiler bis nach Martinstein. Sie findet jährlich am dritten Samstag im September statt. Auch in diesem Jahr werden wieder tausende Besucher zu diesem Großereignis erwartet.

Meddersheimer Weinfest

Im Zeichen des Weines und der Lebensfreude standen auch in diesem Jahr wieder die Weinfesttage( 25. bis 27. August) in Meddersheim. Die Weinerzeuger der Weinbaugemeinde Meddersheim, Weingüter und die Winzergenossenschaft Rheingrafenberg, hatten seit Tagen auf diese Weinfeststage hin gearbeitet, um den Besuchern ein fröhliches Fest bieten zu können.
Die CDU-Bundestagsabgeordnete Antje Lezius begrüßte Peter Bleser, Parl. Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), zu einer politischen Diskussionsrunde in der Winzergenossenschaft Rheingrafenberg.
In den Weinbergen sind die Herbstvorbereitungen abgeschlossen. Winzer, die Wert auf höhere Qualitäten legen, haben die Traubenzone von Blättern befreit (siehe Foto), um Licht und Luft an die Trauben zu lassen, dadurch den Krankheitsbefall einzuschränken und die Trauben besser reifen zu lassen. Bei den Mitgliedern der Winzergenossenschaft ist diese Maßnahme seit einigen Jahren selbstverständlich.
Kartoffelgratin mit Birne
Weine und Sekte der Winzergenossenschaft Rheingrafenberg in Konzertpausen

Herbstzeit

Für die Winzer bedeutet der Herbst die wichtigste Zeit des Jahres, geht es doch darum, die Ernte und damit den Lohn für die Arbeiten eines ganzen Jahres einzubringen. Mit Spannung erwarten daher die Winzer auf diese wichtige Zeit. In diesem Jahr liegt der Beginn der Traubenernte verhältnismäßig früh – zwei bis drei Wochen früher als in Normaljahren.
In der Weinbaugemeinde weiß man Tradition zu pflegen. Seit Jahren gehört das Weinfest in der Ortsmitte mit zu den großen Ereignissen in dieser Weinbaugemeinde. Wein wird hier noch traditionell gefeiert. Dennoch hat sich das Programm in den vergangenen Jahren geändert und der Zeit angepasst. Hauptsache aber ist, dass der Genuss und die Freude rund um den Wein im Mittelpunkt des Geschehens stehen.
Vom 13. bis 27.August 2017 heißt es wieder "Bühne frei!" in Bad Sobernheim für international renommierte Solisten, hochkarätige Ensembles und Musikstudenten aus aller Welt! Die Dozenten der Meisterklassen locken in den Meisterkonzerten mit Virtuosität, musikalischer Ausdruckskraft und abwechslungsreichen Programmen von Klassik bis Moderne. Im Auftaktkonzert gastiert das Quintett Moraguès / Paris, das traditionelle Open- Air-Konzert auf dem Marktplatz bietet Festivalatmosphäre pur, und im festlichen Galakonzert können die Zuhörer alle Dozenten und Künstler der Mattheiser Sommer-Akademie gemeinsam erleben. Die Studenten präsentieren Ihr Können in den Teilnehmerkonzerten – hier ist der eine oder andere MEISTER VON MORGEN zu entdecken. Tauchen Sie ein in den musikalischen Kosmos der Mattheiser-Sommer-Akademie, der Bad Sobernheim in einen Campus der Weltklasse verwandelt! Karten gibt es unter www.ticket-regional.de.
Für vier Tage zieht die Kirner Kerb, das größte Volksfest an der mittleren Nahe und am Hahnenbach, zahlreiche Besucher aus nah und fern in ihren Bann.
Wein und Sekt gehören zu einer Feier einfach dazu. Auch wenn eine Seniorenresidenz wie die Seniorenresidenz Felke Bad Bad Sobernheim zu einem besonderen Anlass einlädt, stellen Wein und Sekt die geeigneten Getränke dar.

Arbeiten in Weinberg und Keller

In den Weinbergen tritt jetzt eine ruhigere Phase ein. Dank ausreichender Niederschläge haben die Reben einen enormen Wachstumsschub vollzogen, die Winzer kamen kaum mit den erforderlichen Laubarbeiten nach, die dazu dienen, überzählige Rebtriebe herauszubrechen und die verbleibenden Rebtriebe einzukürzen, um Licht und Luft in den Rebstock und an die Trauben zu lassen.

Besuch aus dem Siegerland

Seit dem vergangenen Jahr steuert die Ideal-Busreisegesellschaft aus Siegern die Winzergenossenschaft Rheingrafenberg an. Am 25. Juli war es wieder einmal so weit. Mit dem modernen Reisebus kam eine Gruppe an Besuchern aus dem Siegerland nach Meddersheim, um einen Tag lang Weinluft zu schnuppern, Informationen zum weiten Thema Wein vermittelt zu bekommen und natürlich eine Auswahl an Weinen aus der Winzergenossenschaft Rheingrafenberg verkosten zu können.
Schweinerücken-Steaks mit Aprikosen-Kruste
Winzergenossenschaft Rheingrafenberg und Stobbler, Meddersheim – ein überwältigendes Ergebnis
Der Sommer wird heiß! Dies nicht nur auf die Außentemperaturen bezogen, sondern ebenso auf das Sommerereignis 2017 an der Nahe – der Beach-Party auf dem Hof der Winzergenossenschaft Rheingrafenberg in Meddersheim, die in diesem Jahr bereits zum siebten Mal startet.

Arbeiten im Weinbau

Bereits im vergangenen Monat Juni konnten wir darauf hinweisen, dass sich die Reben nach dem Frühjahrsfrost erstaunlich gut entwickelt haben, sieht man einmal von den deutlich reduzierten Ertragserwartungen ab – nachwachsende Rebtriebe sind bei weitem nicht so fruchtbar wie die eigentlichen Ersttriebe.
Vorspeise: Tomatensuppe / Hauptspeise: Grillsalat / Nachspeise: Gegrillte Fruchtspieße
Bei bestem Wetter – erträgliche Temperaturen, ein angenehmer Wind und einige wenige Sommerwolken begleiteten den Raderlebnistag 2017, der in diesem Jahr in Bad Münster am Stein eröffnet wurde.
Am Sonntag den 18. Juni lädt das Weinbaugebiet Nahe zum Raderlebnistag 2017 ein – die Wettervorhersagen sind für diesen Tag günstig.

Neue Weinpreisliste, Sommer 2017

Endlich liegt sie vor, die neue Weinpreisliste Sommer 2017 der Winzergenossenschaft Rheingrafenberg. Kunden, die bei uns registriert sind, erhalten die Preisliste per Post. Aber auch alle anderen Interessenten können per E-Mail oder per Telefon die Preisliste in Meddersheim anfordern: service@rgheingrafenberg.de oder Tel. 06751/2667.
Radtouren oder natürlich Wanderungen, erfreuen sich einer zunehmenden Beliebtheit. Dabei sind abwechslungsreiche Landschaften, wie das Naheland besonders beliebt. Und das nicht nur wegen der abwechslungsreichen Landschaft, sondern mindestens ebenso wegen der sich bietenden Einkehrmöglichkeiten.
1 von 5